Isfahan: Handwerkskunst

Isfahan: Handwerkskunst

Unser Weg zum geliebten Naqsh-e-Jahan Platz führt durch den Bazar mit einer Gasse der HandwerkerInnen. Aus jeder kleinen Nische dringen die Töne der (Kunst)handwerker: Die Motoren der Dreher, die das…Read more
Isfahan – Muster der Welt

Isfahan – Muster der Welt

Der zentrale Platz in Isfahan heißt Naqsch-e-Dschahan - "Muster der Welt". Wir verbringen jeden Tag mehrere Stunden an und auf dem Platz, genießen die freudvolle Lebendgkeit vor großartiger Kulisse, und…Read more
Muster und Moscheen

Muster und Moscheen

Natürlich gibt aus auch in Isfahan wunderbare Moscheen, einige davon rund 1.000 Jahre alt. Ein einziger Rausch an Mustern und Formen, geometrisch oder floral, mit Kalligraphien oder ohne, in Stein…Read more
Begegnungen eines Nachmittags II

Begegnungen eines Nachmittags II

Der Veterinär: Die Moschee ist jetzt geschlossen, die macht morgen um neun wieder auf, dann könnt Ihr die ansehen. Ich habe direkt hier im Basar ein Teppichgeschäft. Ich war dreißig…Read more
Ab in die Wüste

Ab in die Wüste

Der Iran besteht zu einem Drittel aus Wüste, die fast das gesamte zentrale Hochland einnimmt. In den letzten drei Tagen haben wir eindrucksvoll erfahren, dass Wüste nicht Ödnis bedeutet und…Read more
Begegnungen: Khalil

Begegnungen: Khalil

Begegnung: Khalil Gut, dann ändern wir den Plan. Ich fahre euch zwei Tage durch die Wüste, in Garmeh war ich auch noch nie. Ich ruf meinen Onkel Rehza an, und…Read more
Drei Eindrücke aus Yazd

Drei Eindrücke aus Yazd

Die Gassen und Häuser der Altstadt … wurden von Kindern an den Stränden der Welt in Form aufwändiger Sandburgen entworfen und im Laufe der Jahrhunderte dann hier real umgesetzt: Ein…Read more
Begegnungen eines Nachmittags

Begegnungen eines Nachmittags

Der Taxifahrer: Hello wär ju fram - ah Jehrmani - gud cantri - Welcome to Iran! (lacht) You like Yazd? (lacht) Beautiful? (lacht) Very very very beautiful? (lacht).... Ah Police…Read more
In Persien ist die Schönheit zu Hause

In Persien ist die Schönheit zu Hause

Natürlich ist nicht ALLES schön hier ( vgl. Tag 1 im Iran). Es gibt gesichtslose Funktionsbauten, Imbissbuden mit Neonlicht und Plastikstühlen, hier und da auch mal Müll auf der Landstraße,…Read more
Wir treffen uns an Hafiz Grab

Wir treffen uns an Hafiz Grab

Wir versuchen Schilder zu lesen, um ein Restaurant zu finden. Vergeblich. Auch für die Leute auf der Straße sofort sichtbar. Eine Frau erklärt uns nicht nur den Weg, sie verschwindet…Read more